Projekt Infotafeln

Heiligkreuzsteinach und seine Ortsteile sind reich an Naturschätzen. Viele dieser Naturschätze fallen jedoch nur bei genauerem Hinsehen ins Auge. Man muss schon etwas verweilen und Zeit mitbringen, damit sich einem diese auch erschließen. Weil jedoch nicht jeder ein geborener Forscher ist und vor allem nicht jeder auf eigene Faust losziehen sollte, haben wir unter der Rubrik „Wussten Sie schon“ Wissenswertes über die Natur rund um unseren Ort zusammengefasst. Im Laufe der Jahre sind so über 60 Artikel zusammengekommen. Meist werden Tiere oder Pflanzen aber auch Lebensräume beschrieben und vorgestellt. Betrachtet man die Fülle der Artikel, so kann man kaum glauben, dass die Natur bei uns ein so reiches Angebot an Schätzen darbietet. Im aktuellen Projekt „Infotafeln“ wollen wir nun an bestimmten Stellen im Ort gezielt auf die Lebensräume hinweisen, in denen die beschriebenen Arten noch vorkommen. Wir bitten jedoch ausdrücklich darum die öffentlichen Wege nicht zu verlassen, weil sich zu viel Publikumsverkehr negativ auf die Tier- und Pflanzenwelt auswirken könnte. Außerdem befinden sich die meisten Flächen in Privatbesitz. Gerade im Frühjahr und Sommer sind Menschen und vor allem freilaufende Hunde eine Gefahr für die Vogelbrut, aber auch für Amphibien und Reptilien.