Blühwiese Nr. 2: Nun sieht die Blühwiese so aus (Stand 21.06.2018)

Blühwiese Nr. 2: Anlegen der Fläche und Aussaat   (Stand Ende April 2018)
Unsere Blühfläche ist soweit vorbereitet. Nachdem sie im Herbst umgeschort wurde, haben wir die Fläche nun im Frühjahr gefräst und mit dem Rechen einigermaßen eben gemacht. Die Blumensamen wurden mit Sand und Sägemehl vermischt, verteilt und festgewalzt. Zuletzt musste noch schnell ein provisorischer Zaun gezogen werden, dass das Haushuhn Lotta und ihr Gockel Attila sich nicht über die Samen hermachen.
Nun hoffen wir auf gutes Wetter; Regen und Wärme im Wechsel wäre perfekt. Ansonsten werden die Keimlinge mit Mulch vor dem Austrocknen bewahrt.
Alles in allem war und ist es Arbeit, aber es macht auch Spaß und wir hoffen auf zahlreiche Insekten!"